Meine Lieblingsrezepte...

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Biskuitrolle à la MAMI

Zutaten für den Teig:

  • 3 Eier
  • 3 EL Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g Mehl
  • 60 g Speisestärke (z. b. Mondamin)
  • 1 TL Backpulver

Zutaten für die Füllung:

  • 500 ml Sahne
  • 2 Dosen Mandarinen (geschält, ungesüßt)
  • Sahnesteif oder Sahnapart

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Ein Backblech mit gefettetem Pergamentpapier (es gibt wunderbare Backpapierzuschnitte, die nicht mehr gefettet werden müssen) auslegen.

Eier trennen.
Das Eiweiß mit 3 EL Wasser steif schlagen, Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln lassen bis eine schöne steife Masse entstanden ist.
Dann die 3 Eigelb darauf geben und das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver drübersieben und alles mit einem Löffel o. ä. langsam unterziehen. Wenn alles vermischt ist den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben, gleichmäßig verstreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 bis 15 Minuten backen.

Die Backzeit ist von Backofen zu Backofen unterschiedlich. Bei mir braucht der Teig 15 Minuten. Er sollte natürlich durch sein, aber höchstens hell gebräunt. Wenn der Teig sich vom Rand etwas löst sollte er fertig sein.

Den Teig nach dem Backen direkt auf ein Handtuch stürzen, das Backpapier abziehen und in das Handtuch einrollen. Dann den Teig abkühlen lassen.

Für die Füllung einfach die Sahne steif schlagen (nach Geschmack mit Zucker, ich lasse ihn hier jedoch komplett weg), den Teig wieder flasch ausrollen und die Innenseite mit der Sahne bestreichen. Dann die abgetropften Mandarinenstücke auf der Sahne verteilen und alles wieder aufrollen. Wenn noch etwas Sahne übrig ist kann man diese wunderbar zum verzieren nutzen.

Statt Mandarinen kann man auch andere Früchte nehmen.

21.12.08 14:36

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen